DIE LINKE kommunal

Deutschlandkarte
Hamburg Schleswig-Holstein Mecklenburg-Vorpommern Berlin Bremen Bremerhaven Sachsen-Anhalt Brandenburg Sachsen Thüringen Hessen Nordrhein-Westfalen Saarland Rheinland-Pfalz Baden-Württemberg Bayern Niedersachsen

Mit zwei Klicks zur LINKEN vor Ort: Auf dieser Karte können Sie ein Bundesland auswählen und gelangen auf eine Übersichtsseite mit den jeweiligen Kreisverbänden. Dort finden Sie Kontaktdaten und Links zur LINKEN in Ihrer Nachbarschaft.

Öffentliches Eigentum

Geht es um Energie, Wasser, Wohnen, Mobilität oder Gesundheit, darf es nicht nur um Profit und Rendite gehen. Deshalb will DIE LINKE Wohnungsgenossenschaften, Sparkassen, Stadtwerke und Nahverkehrsunternehmen in öffentlicher Hand organisieren und Privatisierungen zum Beispiel von Krankenhäusern verhindern. So ist die Versorgung mit den wichtigsten Leistungen für alle sicher und bezahlbar.mehr zum Thema

ÖPNV

Wir alle brauchen einen zuverlässigen und bezahlbaren öffentlichen Nahverkehr. Das gilt besonders für den ländlichen Raum, wo sich viele Strecken wirtschaftlich nicht rechnen. Deshalb will DIE LINKE Busse und Bahnen mit öffentlichen Unternehmen betreiben, die keine Rendite machen müssen, sondern in die Verkehrsinfrastruktur investieren und das öffentliche Verkehrsangebot ausbauen.mehr zum Thema

Kultur

Wenn das Geld knapp wird, sind Theater, Museen, Bibliotheken, Musikschulen, Jugendzentren und andere Kulturprojekte die ersten Opfer des Rotstifts. DIE LINKE will Kultur als Staatsziel ins Grundgesetz schreiben. Länder und Kommunen sollen mehr Geld erhalten, um die kulturelle Vielfalt in Stadt und Land zu erhalten und auszubauen.mehr zum Thema

Demokratie

Kommune ist mehr als Verwaltung und Strafzettel-Behörde. Kommune ist Nachbarschaft, Zuhause, Lebensmittelpunkt. Den sollen Bürgerinnen und Bürger selbst gestalten. DIE LINKE will deshalb mehr Bürgerentscheide und dafür die Hürden senken, damit alle mitreden und mitentscheiden können.mehr zum Thema

Kommunalfinanzen

Kitas, Busse, Parks, Musikschulen: All das kostet Geld und muss von den Kommunen bezahlt werden. Weil hier aber immer weniger Geld für immer mehr Aufgaben da ist, verfällt öffentliche Infrastruktur – marode Schultoiletten sind ein Beispiel dafür. DIE LINKE setzt sich deshalb für eine Finanzierung der Kommunen ein, die sich an den Aufgaben orientiert und ausreichend bemessen ist.mehr zum Thema